Religiöse Bildung

Religiöse Bildung mit Kindern heißt...

  • Die Religion ist in der Lebenswelt der Kinder allgegenwärtig. Durch religiöse Gebäude und religiöse Gegenstände, durch Kunst und Musik, durch Feste und Feiern, durch Medien und durch die Menschen, die sich zu einer Religion bekennen. Wir begleiten Ihr Kind dabei, sich diese Welt zu erschließen, sie kennen und begreifen zu lernen.
  • Unsere Religion formuliert begründete Werte und Normen, die den Menschen helfen, Halt und Orientierung für ein gelingendes Leben zu bieten. Wir helfen Ihrem Kind dabei, diese Werte und Normen kennen zu lernen, sich damit auseinander zu setzen und eigene Standpunkte zu entwickeln.
  • Auf die Fragen der Kinder, die oft zu den Urfragen der Menschen gehören, gibt es viele Antworten. Unser christlicher Glaube stellt einen Bereich dar, in dem die Menschen seit jeher Antworten auf ihre Fragen gefunden haben. Wir unterstützen Ihr Kind auf der Suche nach Antworten, nach dem Woher, Wohin und Wozu des Lebens und nach Anhaltspunkten für ein gutes, gerechtes und sinnvolles Handeln. Ihr Kind lernt bei uns diese bewährten Anhaltspunkte kennen und es lernt, sich mit diesen auseinanderzusetzen.
  • Durch die religionspädagogische Arbeit lernt Ihr Kind unseren Gott und andere Menschen kennen, mit dem es sich identifizieren kann (z.B. St. Martin, Nikolaus). Bei uns wird Ihr Kind angeregt und unterstützt, seine eigene Identität zu entwickeln. Dies geschieht in der Auseinandersetzung mit Werten, Lebensformen, Bildern und Symbolen.
  • Bei der religiösen Erziehung lernt Ihr Kind auch das soziale Element des Glaubens kennen. Es erlebt, wie Leben in der Gemeinschaft gestaltet werden kann. Wir begleiten Ihr Kind, diese Inhalte und Lebensformen kennen zu lernen und sich in der Beziehung zu Menschen zurecht zu finden und gemeinschaftsfähig zu werden.
  • Durch die religiöse Bildung erfährt Ihr Kind von der Akzeptanz des Menschen durch Gott, seinem Zuspruch und der Verantwortung, die Gott den Menschen gegeben hat. Wir vermitteln, dass sie ein Teil der Schöpfung sind und von Gott angenommen und geliebt sind. Damit stärken wir Ihr Kind in seinem Selbstwertgefühl.
  • Wir ermuntern Ihr Kind, die multikulturelle Lebenswelt wahrzunehmen, indem es andere Religionen und Kulturen kennen lernt.
  • Durch die religiöse Bildung wird ein wesentlicher Bildungsbereich, der auch Gegenstand des Unterrichts in der Grundschule ist, inhaltlich erschlossen. Damit erleichtern wir den Kindern den Übergang zur Grundschule.