Kinderbildungsgesetz (KiBiz)

Wesentliche Eckpunkte sind (§§ 1-3):

  • Das Gesetz gilt für die Bildung und Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen.
  • Jedes Kind hat Anspruch auf Bildung und Förderung seiner Persönlichkeit.
  • Seine Erziehung liegt in der vorrangigen Verantwortung seiner Eltern. KiTas ergänzen und unterstützen die familiäre Erziehung.
  • KiTas haben einen eigenständigen Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrag.
  • Die Förderung des Kindes in der Entwicklung seiner Persönlichkeit und die Beratung und Information der Eltern, insbesondere in Fragen der Bildung und Erziehung, sind die Kernaufgabe der KiTas.
  • Durchführung des Auftrags in ständigem Dialog mit den Eltern.

Die Gesetzliche Grundlage bildet das Gesetz zur frühen Bildung und Förderung von Kindern

 

und unsere Bildungskonzeption zum Download (2,47 MB)

 

Konzept.pdf

download